Verlieren Sie Fett … vom Rücken

Fett am Rücken : Was kann ich tun ???

Es ist wahr, dass der Rücken und der Bauch, zwei der schwierigsten Körperzonen sind.

  • Warum ist das so?
  • Mache ich etwas falsch beim Training?
  • Was kann ich tun, um mich von den Fettröllchen am Rücken zu befreien?

fett vom rückenDie Antwort ist sipmel … ! NEIN, es ist nicht Ihr Fehler, Ihr Organismus hat auch kein Problem. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie Trainieren (und zwar ziemlich hart) und trotzdem keine Resultate im Bereich des Rückens sehen !

Leider trainieren die meisten Übungen in den meisten Sportarten andere Muskelgruppen. Deshalb wird die vordere Seite des Körpers mehr trainiert und der Rücken bleibt untrainiert.

Trotz der zahlreichen Stunden im Fitness-Center oder auf dem Sportplatz beharrt das Problem an der Körperzone des Rückens und lässt sich nicht wie der restliche Körper durchtrainieren!

Was ist wichtig zu wissen?

Was wichtig zu wissen ist, ist, dass der genetische Faktor eine äußerst wichtige Rolle in der Aufteilung des Fetts im menschlichen Körper spielt.

Unser eigenes DNA ist also in hohem Maße dafür verantwortlich, wie sich das Fett im Körper aufteilen lässt. So kann man z.B. sagen, dass es Personen gibt, die eine Anfälligkeit zeigen, Fett in den Bereichen der Taille, des Bauchs oder des Rückens zu speichern.

Die Frage ist aber : Kann man wirklich das eigene DNA besiegen und wenn ja, dann WIE?

Besiege dein DNA – Besiege das Fett !

Mit ein paar ganz einfachen Schritten, kann man sogar seine eigene Genen besiegen! Sie brauchen nur ein paar clevere Tricks und natürlich zwei wertvolle Tugenden, Geduld und Beharren. So kann JEDER das, was die Natur für ihn festgesetzt hat ändern und einen schönen, makellosen Körper und einen gesunden Organismus haben.

Einige clevere Tipps, die Ihnen helfen werden sind folgende! Lesen Sie, lernen Sie und besiegen Sie das Fett am Rücken !

  • Cardio Übungen werden die Fettverbrennung im ganzen Körper stimulieren (sowohl in den leichten, wie auch in den schwierigen Zonen!). Versuchen Sie an 4 bis 5 Tagen die Woche mindestens 30 Minuten eine kardiotonische Aktivität zu treiben.
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung! Wenn Sie genetisch so programmiert sind, dass Sie Fett von den Mahlzeiten im Rücken ansetzen, dann achten Sie auf Ihre Ernährung, so dass Sie weniger Fett zu sich nehmen und auch weniger Fett im Körper ansetzen.
  • Sportarten wie Schwimmen oder Rudern sind ideal. Sie sind nämlich nicht nur Cardio-Übungen, die für maximale Fettverbrennung sorgen, sondern sie fokussieren auch auf Arme, Brust, Schultern und Rücken.
  • Ein gutes Nahrungsergänzungsmittel (Phen375) wird Ihnen helfen schneller und effektiver Gewicht abzunehmen und Fett im ganzen Körper, aber auch gezielt in dem Problembereich zu verbrennen.
Uncategorized

Comments are closed.