Stoffwechsel : Was mache ich falsch ???

Metabolismus … dieser Unbekannte !

Es passiert sehr oft, dass Menschen, die unbedingt Gewicht abnehmen möchten, vor Fleißigkeit und Eifer bestimmte Fehler machen, die einen wichtigen Effekt auf die Stoffwechselrate haben ! Welche sind diese Fehler, die der Figur nur schaden, und was kann man tun um sie zu vermeiden ?Pestizide-phen375-deutschland

Es handelt sich um kleine (auf den ersten Blick unschuldige) Fehler, die den Rhythums mit dem der Körper Fett verbrennt beeinflussen. Wie muss also gehandelt werden, wenn es um GEWICHTSABNAHME geht ???

Fehler Nummer 1 : Zu wenig Bewegung !

Training, Bewegung und generell jede körperliche Aktivität ist sehr wichtig für die Stimulierung der Stoffwechselrate. Es ist nicht notwendig endlose Stunden im Fitnessstudio zu verbringen um fit zu bleiben und den Metabolismus anzukurbeln. 30 Minuten Jogging jeden Tag genügen um den schläfrigen Metabolismus wieder in Gange zu bringen und einen schönen schlanken Körper zu haben.

Fehler Nummer 2 : Zu viele Stunden auf einmal sitzen !

Täglich trainieren reicht nicht aus … Auch Menschen, die bei der Arbeit lange sitzen, wie z.B. in einem Büro, sollten alle 3 bis 4 Stunden eine kleine Pause vom Sitzen machen. Wissenschaftler haben bewiesen, dass für Menschen, die sehr lange sitzen ohne sich zu bewegen die Wahrscheinlichkeit an dem sogennanten metabolischen Syndrom zu leiden um ungefähr 74 % erhöht ist. Menschen, die an dem metabolischen Syndrom leiden haben eine höhere Gefahr an folgenden Ekrankungen zu erkranken :

  • Herzerkrankung
  • Adipositas
  • Diabetes
  • Hoher Cholesterin
  • Hoher Blutdruck

Die Muskeln werden schwacher und die Fettverbrennung, die diese Muskeln nähren sollte, lässt nach.

Fehler Nummer 3 : Zu viele Pestizide in der Ernährung !

Obst und Gemüse tragen leider sehr große Mengen von Pestiziden und anderen chemischen Substanzen, die den menschlichen Organismus belasten. Alle diese Chemikalien machen den Metabolismus immer langsamer und erhöhen die Gefahr Gewicht zuzunehmen und fettleibig zu werden. Das passiert weil diese Substanzen die Tendenz haben sich im Fettgewebe anzusetzen. Auf diese Weise entwickeln sich dort auch Entzündungen. Aus diesen Gründen kann der menschliche Organismus immer langsamer die Nahrung verstoffwechseln.

Fehler Nummer 4 : Sie mögen kein scharfes essen !

Scharfe und pikante Gerichte verursachen das Phänomen der Thermogenese im menschlichen Organismus. Kurz gesagt erhöht sich die Körpertemperatur und es wird die Stoffwechselrate angeregt. Die Stoffwechselrate wird beschleunigt und dass bedeutet, dass der menschliche Organismus mehr Fett verbrennt ! Was passiert also ??? GEWICHTSABNAHME !

Uncategorized

Comments are closed.