Sonnencreme : Machst du alles richtig ?

Sonne kann gefàhrlich sein …

Alle lieben den Sommer und die Sonne ! Nach einem langen Winter kann man nur an Sonne und Strand denken ! Doch die Sonnenstrahlung kann auch gefärlich sein ! Die UV-Strahlung kann zu ernsthaften Hautverletzungen führen ! In einigen Fällen kann die Sonnenstrahlung auch zu Krebserkrankungen führen. Hautkrebs wird von den UV-Strahlen verursacht.

(!!!) : Besonders während der Sommermonate ist es sehr wichtig Sonnencreme und Sonnenschutz zu benutzen !sunscreen-phen375-deutschland

Fehler, die jeden in Gefahr setzen können …

Oft hat man einfach keine Lust oder ist zu faul Sonnencreme zu benutzen.. Manchmal vergisst man darüber oder man benutzt die Sonnencreme nicht richtig. Das Resultat ? Man bleibt vor der schädlichen Sonnenstrahlung ungeschützt und man setzt die eigene Gesundheit in Gefahr !

Welche sind die Fehler, die man am häufigsten macht ? Worauf sollte man achten um auch im Sommer die Haut richtig zu schützen ?

Fehler Nr.1 : Achte nicht nur aufs Gesicht …

Einer der wichtigsten Fehler, die viele Leute machen, ist nur auf das Gesicht zu achten und über die Haut an Hals, Nacken und Brust vergessen ! Und das passiert obwohl diese anderen Körperbereiche ebenso lange wie das Gesicht unter der Sonnenstrahlung bleiben ! Auch morgens, wenn man auf dem Weg zur Arbeit ist, ist es wichtig die Haut ausreichend vor der Sonnenstrahlung mit einer guten Sonnencreme zu schützen.

Fehler Nr. 2 : Sonnencreme AUCH bei der Arbeit !

Es ist ein Fehler den viele machen. Wenn man an Meer und Strand denkt, vergisst man sicherlich nicht die Sonnencreme. Wenn man aber wie jeden anderen Tag nur zur Arbeit muss, dann denkt man nicht gerade an die Wichtigkeit, die die Nutzung von Sonnencreme für die Haut hat, sondern an man vergisst sehr leicht darüber. Die schädlichen Sonnenstrahlen sind aber genauso stark im Zentrum der Stadt, wie auch am Strand. Auch im Schatten sind die Strahlen im Sommer sehr gefährlich. Alle Körperbereiche, die nicht von Kleidung bedeckt sind, sind auch im Stadtzentrum in Gefahr ! Aus diesen Gründen ist es wichtig an alle Körperbereiche jeden Morgen Feuchtigkeitscreme anzuwenden. Bevor man aus dem Haus geht, muss auch die Sonnencreme angewendet werden. Für diejenigen, die fettige oder gemischte Haut haben, ist es am besten ölfreie Produkte zu benutzen !

Fehler Nr.3 : Falsches Sonnenschutzmittel

Das Sonnenschutzmittel muss auf Basis von richtigen Kriterien ausgesucht werden und es muss der geeignete Sonnenschutz je nach Haut benutzt werden. Auf der Flasche von jeder Sonnencreme wird der Sonnenschutz, den die Creme bietet mut SPF gekennzeichnet. Sehr helle Haut braucht einen höheren Sonnenschutz als dunklere Haut.

(!!!) : Eine Sonnencreme mit Sonnenschutz, der bei SPF 30 liegt, schützt ungefähr vor 95% der Sonnenstrahlung !

(!!!) : Es ist auch wichtig zu betonen, dass KEIN Sonnenschutzmittel zu 100 % vor den schädlichen Sonnenstrahlen schützen kann !!!

Fehler Nr. 4 : Richtiges Sonnenschutzmittel …. aber nicht genug !

Sonnencreme muss richtig angewendet werden um auch die erwünschten und richtigen Resultate zu haben. Es wird eine bestimmte Menge von Sonnencreme benötigt um die Haut richtig zu schützen. Wenn nicht genügend Sonnenschutzmittel angewendet wird, dann macht es in Wirklichkeit keinen Unterschied, ob man Sonnencreme auf der Haut hat oder nicht. Sie wird nicht geschützt.

(!!!) : Für den ganzen Körper braucht man ungefähr so viel Sonnencreme, wie in ein Schnapsgläschen reinpasst ! Probieren Sie es doch einmal aus, und dann werden Sie besser kalkulieren können wie viel Sie jedes Mal brauchen um die Haut ausreichend vor der Sonnenstrahlung zu schützen !

ACHTUNG : Um die Haut richtig zu schützen muss in bestimmten Zeitabständen die Sonnencreme erneut angewendet werden !

Fehler Nr. 5 : Sonnencreme auf den GANZEN Körper anwenden !

Meistens vergessen die meisten Leute Sonnenschutzcreme auf den ganzen Körper anzuwenden. Auch die Körperbereiche, die von der Kleidung bedeckt sind, müssen vor der Sonne extra geschützt werden, denn die Sonnenstrahlen können oft genug auch durch den Stoff der Kleidung die Haut verbrennen !

(!!!) : Charakteristisch ist, dass viele glauben mit einem weissen T-Shirt geschützt zu sein. In Wahrheit aber bietet der Stoff von so einem T-Shirt nicht mehr als einen Sonnenschutzt des Grades SPF 3 !!!

Uncategorized

Comments are closed.