Protein Diäten & Schlaf: Wechselbeziehung

Proteindiäten: Was ist das?

Protein-Diäten sind Ernährungspläne, die auf hohem Proteingehalt und geringer Kohlenhydratzufuhr beruhen. Im weiteren Sinne wird somit das Körpergewicht reduziert.

proteindiaet-phen375-deutschland

Eine klassische Ernährung enthält Proteinnahrungsmittel, die ungefähr 10% – 30% der täglichen Kalorien bedecken. Eine Protein-Diät kann jedoch bis zu 50% der täglichen Kalorien mit Protein-Lebensmitteln bedecken und somit werden andere Lebensmittel begrenzt wie:

  • Getreide
  • • Teigwaren
  • Gemüse
  • Obst

Wie funktionieren Proteindiäten?

Das Geheimnis der Eiweißdiät ist die “magische Kombination”! Aber was meinen wir damit? Nicht nur der hohe Proteinkonsum führt zu dem dringend benötigtem Gewichtsverlust, sondern auch die Kombination eines niedrigen Verbrauchs an Kohlenhydraten auf täglicher Basis.

Die Verringerung oder das Einstellen der Kohlenhydrate von der täglichen Ernährung, führt zu schnellem Gewichtsverlust aufgrund von Dehydrierung, die im Körper verursacht wird.

Beim Fortsetzen dieser Diät beginnt anschließend der Körper die Fettverbrennung, um die Energie zu ersetzen, die vorher von Kohlenhydraten in die Ernährung kamen und die notwendig sind um den täglichen Bedarf zu bedecken. Ergebnis? ABNEHMEN!

Protein-Diäten basieren auf einem Phänomen, das als Ketose bezeichnet wird. Ketose ist ein Stoffwechselzustand, in dem der Körper die notwendige Energie von Ketonkörper im Blut aufnimmt.

Der Prozess der Ketose wird ausgelöst, wenn die Person aufhört, Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Der Mangel an Energie, die im Körper durch das Einstellen von Kohlenhydraten verursacht wird, führt zum Ketose-Prozess!

HINWEIS: Ein typisches Beispiel für eine Proteindiät ist die bekannte Atkins-Diät! Die Atkins-Diät sorgt für schnellen Gewichtsverlust und senkt den Appetit! Das ist der Hauptgrund, warum diese Diäten so beliebt sind!

 Was bedeutet Wechselbeziehung zwischen Protein-Ernährungsdiäten und den Schlaf?

Großes Interesse hat eine neue Studie über die Wechselbeziehung einer Proteindiät mit dem Schlaf ausgelöst.

ACHTUNG: Laut einer wissenschaftlichen Studie an der Purdue Universität, die Protein-Diäten betrifft, steht die Schlafqualität direkt im Zusammenhang mit der Ernährung. Insbesondere kann eine Protein-Diät einen guten und ruhigen Schlaf garantieren!

Diese Studie umfasste 44 übergewichtige und fettleibige Menschen, davon haben einige die eiweißarme Diät befolgt und andere die proteinreiche Diät. Dieses Experiment dauerte mehr als 16 Wochen.

Ergebnis? Menschen, die große Mengen an Protein zu sich nahmen, zeigten einen besseren Schlaf!

Sowohl die eine Gruppe, als auch die andere Gruppe haben täglich eine begrenzte Menge an Fett und Kohlenhydraten konsumiert!

FAZIT: Es werden viele negative Aussagen zeitweise über Proteindiäten ausgesprochen. Sicher ist, dass der Gewichtsverlust sofort und schnell mit der Proteindiät gezielt wird. Jedoch ist der begrenzte Verzehr von Obst und Gemüse, das bei dem Programm vorgezogen wird ein erheblicher gesundheitlicher Nachteil!

Uncategorized , , , , , , , , ,

Comments are closed.