Körpergewicht und Demenz …

Was ist Demenz ?

Demenz ist eine Erkrankung, die von den meisten Leuten gleich mit hohem Alter asoziiert wird … das ist jedoch in Wirklichkeit nicht die Regel !demenz-phen375-deutschland

In den letzten Jahren steigt die Anzahl der Patienten, die an Demenz leiden dramatisch (besonders bei den Senioren). Ein charakteristisches Beispiel ist die inzwischen weltweit bekannte Alzheimer-Krankheit, von der immer mehr Menschen betroffen werden.

(!!!) : Wissenschaftliche Studien sehen voraus, dass sich die Anzahl der Demenzpatienten in den nächsten 20 Jahren verdoppeln wird. Diese Einschätzungen bewirken nicht nur Sorgen, sondern es werden auch dringend Antworten auf die Frage nach den Ursachen der Verbreitung der Krankheit gesucht.

Das besondere an dieser Erkrankung ist … dass es in Wirklichkeit kein Krankheit ist !

(!!!) : Demenz ist im Grunde genommen eine Summe von Symptomen, dessen Charakteristika von der problematischen Funktion des Gedächtnisses, der Gedankenfolgen und der Kommunikation geprägt werden.

Die Symptome, die bei Demenz präsent sind können jedoch auch charakteristisch für viele andere Erkrankungen sein ! Diese Tatsache kann die Diagnose erschweren.

Gedächtnisstörungen bedeuten nicht gleich Demenz !

Gedächtnisstörungen und Verlust von bestimmten Erinnerungen müssen nicht unbedingt zur Diagnose von Demenz führen ! Patienten, die an Demenz leiden, entwickeln nämlich nicht nur Gedächtnisstörungen, sondern auch andere Symptome !

ACHTUNG : Es ist wichtig alle Symptome von einem Arzt einschätzen zu lassen, denn nur nach bestimmten Untersuchungen kann eine Erkrankung diagnostiziert werden !

Die am häufigsten vorkommende Symptome von Demenz …

Einige der am häufigsten vorkommenden Symptomen von Demenz sind folgende :

  • Gedächtnisverlust
  • Apathie
  • Schwierigkeiten beim Sprechen (Suche nach geeigneten Wörter)
  • Stimmungsschwankungen
  • Verwirrung
  • Die Unfähigkeit, einfache tägliche Aktivitäten auszuführenο αποπροσανατολισμός
  • Schwierigkeit eine Geschicht zu verfolgen
  • Die Wiederholung von Bewegungen und Aktivitäten
  • Die Wiederholung von Fragen
  • Schwierigkeiten sich an Veränderungen anzupassen
  • Schwierigkeiten sich in der Gesellschaft zu sozialisieren
  • Agressivität
  • Mangelnder Appetit
  • Schlafstörungen
  • Schwierigkeiten sich selbst zu versorgen
  • Hyperaktivität

Gibt es einen Zusammenhang zwischen hohem Körpergewicht und Demenz ???

(!!!) : Laut einer Studie, die an der Universität Bournemouth durchführt wurde, scheint die Qualität der Ernährung einen wesentlichen Einfluss auf Erkrankungen (außer Fettleibigkeit, Diabetes oder Herzerkrankungen )wie Demenz zu haben !

Zu dem oben erwähnten Schluss sind die Forscher nach langjährigen Studien und Untersuchungen in Altersheimen gekommen. Personen, die eine gesündere Ernährung führten und jeden Tag ausreichende Mengen Wasser tranken hatten eine bessere Gesundheit als diejenigen, die nicht regelmäßig Mahlzeiten aßen, sich qualitativ schlecht ernährten und nicht genügend Wasser tranken.

(!!!) : Leider ist es so, dass je weiter sich die Erkrankung entwickelt, desto schwieriger wird es für die Patienten Hungergefühl oder Durstgefühl zu haben. Viele entwickeln sogar Schwierigkeiten die Nahrung zu kauen und verlieren deshalb immer mehr Gewicht !

Uncategorized ,

Comments are closed.