Glutenintoleranz – Glutenunverträglichkeit : Was muss ich wissen ???

Was ist Glutenintoleranz ?

Obwohl Glutenintoleranz zu den autoimmunen Erkrankungen gezählt wird, handelt es sich nicht um eine ernsthafte Krankheit und ist keineswegs lebensgefährlich ! Es handelt sich vielmehr um eine Empfindlichekeit des Organismus gegenüber einer betimmten Substanz (dem Gluten), die in bestimmten Nahrungsmitteln enthalten ist.

(!!!) : Wer an Glutenintoleranz leidet muss wissen, dass er nicht der einzige ist ! Es gibt sehr viele, die genau dasselbe Problem haben und ein ganz normales Leben führen .glutenintoleranz-phen375-deutschland

Es ist wichtig die Besonderheit des eigenen Organismus zu kennen und bestimmte Lebensmittel, die Probleme verursachen aus der Ernährung auslassen.

(!!!) : Das Problem der Glutenintoleranz oder Glutenunverträglichkeit ist weitgehend mit dem Namen Zöliakie bekannt und kann in jedem Alter erscheinen !

(!!!) : Zöliakie erscheint natürlich nicht zufällig ! Personen, die an Glutenintoleranz leiden, haben eine genetische Prädisposition für Zöliakie ! Es liegt also an den Genen und nicht am Lebensstil oder den Ernährungsgewohnheiten. Es handelt sich um eine Besonderheit, mit der einige Menschen geboren werden !

Was darf ich nicht essen ???

Alle Perosnen, die an Zöliakie leiden müssen ihre Ernährung umändern und auf Lebensmittel mit Gluten verzichten. Auf folgende Lebensmittel sollte dann gänzlich verzichtet werden :

  • • Lebensmittel, die aus Gerste produziert werden
  • • Lebensmittel aus Weizen
  • • Lebensmittel, die aus Roggen produziert werden
  • • und Lebensmitteln aus Hafer

Natürlich sollte jeder, der an Zöliakie leidet auch auf Gerste, Weizen, Roggen und Hafer auch als Rohprodukte verzichten !

Was bedeutet “Glutenunverträglichkeit” ?

Glutenunverträglichkeit oder Glutenintoleranz wird der Zustand bezeichnet, bei dem der menschliche Organismus nich im Stande ist Nahrung, die Gluten enthält, richtig zu verdauen !

(!!!) : Das Protein, das in den Lebensmitteln mit Gluten enthalten ist zerstört die Schleimhaut im Dünndarm während der menschliche Organismus versucht sie zu bearbeiten und sie vollständig zu verdauen !

Welche Nebenwirkungen kann Zöliakie haben ?

Das erste Symptom von Zöliakie ist Müdigkeit, das Gefühl, dass man ohne offenbarem Grund erschöpft ist. Einige der am häufigsten vorkommenden Symptome sind auch folgende :

  • • Anämie
  • • Osteopenie
  • • Osteoporose
  • • Hormonstörungen
  • • Nervenerkrankungen

Warum habe ich diese Symptome ?

(!!!) : Die Schleimhaut des Dünndarms entzündet sich und wird zerstört wegen der Überempfindlichkeit des Organismus gegen Gluten. Wegen dieser Überempfindlichkeit kann der menschliche Organismus dann auch einige von den sehr wichtigen Substanzen, Vitaminen und Mineralien nicht aufnehmen !

Was muss ich wissen, wenn ich an Zöliakie leide ?

(!!!) : Das wichtigste Problem ist, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass einige von den wervollen Substanzen, die jeder menschliche Organismus benötigt nicht ausreichend aufgenommen werden können. Aus diesem Grund kann es sein, dass der Arzt Ihnen ein bestimmtes Nahrungsergänzungsmittel verschreibt !

Auf welche Vitamine und wertvolle Substanzen muss besonders geachtet werden ?

Die meisten Personen, die an Zöliakie leiden, haben Mangel an folgenden Vitaminen, Substanzen und Mineralien :

  • • Eisen
  • • Magnesium
  • • Folsäure 
  • • Vitamin B12
  • • und Vitamin D
Uncategorized

Comments are closed.