Erfahren Sie, wie Sie Ihren Magen verstehen und … dekodieren können !!!

Der Magen schickt oft Signale, die nicht immer einfach zu interpretieren sind. Viele Leute ignorieren sie einfach, weil sie nicht wissen, was sie bedeuten. Erfahren Sie jetzt, was die Signale, die Ihr Magen schickt jedes mal bedeuten und schützen Sie so Ihre Gesundheit !magen-phen375-deutschland

  • Ist Magenknurren normal ???

Absolut. Dieses Geräusch, das alle schon aus ihrem Magen gehört haben, ist nichts anderes, als Muskelkontraktionen im Magen und im Darm während der Verdauung. Wenn mehr Flüssigkeit konsumiert wurde, dann kann das Geräusch sogar lauter sein. Auf jeden Fall bedeutet Magenknurren nicht, dass es irgendein Problem gibt, sondern ist ganz normal.

( !!! ) : Am besten ist es nicht während Sie essen kein Wasser zu trinken, denn es ist wissenschaftlich bewiesen worden, dass auf diese Weise das Essen leichter verdaut werden kann. Ideal ist es, eine halbe Stunde nach dem Essen Wasser zu trinken.

  • Wann muss man sich über einen aufgeblähten Bauch sorgen machen ???

Eigentlich ist es ratsam, dass jede Abnormalität, die im menschlichen Organismus vorkommt, untersucht wird. Ganz speziell wenn es sich um intensive Symptome handelt, ist es sehr wichtig sich von einem Arzt untersuchen zu lassen.

( !!! ) : Nahrungsmittel, die den Magen reizen könnten sind : Essig, scharfe Gewürze, fettige Blätterteige, fettige Mahlzeiten und Fertigprodukte, die auch sehr oft Sodbrennen verursachen. Hülsenfrücht, Tomaten, Kraut und Zwiebeln verursachen Blähungen.

  • Wann muss man zum Arzt gehen ???

Wenn man weiss woran die Magenbeschwerden liegen, wie z.B. zu viel Kaffee oder andere offenbare Gründe, dann braucht man nicht gleich zum Arzt gehen, sondern man kann abwarten und sehen, ob sich die Situation mit richtiger Ernährung verbessert. Es ist jedoch wichtig zum Arzt zu gehen, wenn :

1) Gehen Sie zum Arzt wenn Sie plötztlich kein Hungergefühl mehr spüren und deshalb auch Gewicht abnehemen.

2) Gehen Sie zum Arzt, wenn Sie Bauchschmerzen haben und erbrechen müssen.

3) Lassen Sie sich von einem Arzt untersuchen, wenn Sie Magenschmerzen haben, die bis hin zum Rücken stechen.

4) Gehen Sie zum Arzt wen Sie oft Sodbrennen haben und das Essen bis zum Hals oder zum Mund wieder hoch kommt.

5) Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, wenn Sie Magen kräpfe haben und abnormalen Stuhlgang haben.

6) Gehen Sie zum Arzt, wenn Sie Magenschmerzen haben und erbrechen müssen.

( !!! ) : Bei sehr häufigen Magenbeschwerden ist oftmals das sogenannte Helicobacter der Grund. Es handelt sich um ein Bacterium, dass über den oralen Weg übertragen werden kann und oft für Erkrankungen wie chronische Gastritisund Magen-oder Zwölffingerdarmgeschwür verantwortlich ist. . Die Diagnose wird durchEndoskopie,Atemtest, Bluttest undStuhltestgemacht. Die Behandlung basiert meistens auf Antibiotika, das von dem Arzt verschrieben wird.

Uncategorized

Comments are closed.