Bunny -Yoga: Süße Häschen … sind Inspiration!

Was ist Bunny-Yoga?

Die Häschen sind süß und auf jeden Fall bringen sie gute Laune wenn man ihnen begegnet, aber was haben sie denn mit Yoga zu tun?

bunny-yoga-phen375-deutschland

Haben Sie die Nase vom Alltag voll, immer das selbe und das selbe? Brauchen Sie Erneuerung in Sache Sport? Bunny-Yoga bringt die Lösung!

Die Idee Bunny Yoga begann zufällig und als Spaß, als einige Hasen gerettet wurden und denen medizinische Versorgung geboten wurde! Aber wie haben es diese Hasen geschafft Backstage des Yoga Studios zu gelangen und eine frische Brise in den einfachen, gewöhnlichen und oft langweiligen Unterrichtsstunden zu bringen?

Die Idee Häschen-Yoga …

Der erste Anlass war, als die Schwester eines Mitglieds des Vorstandes den Verein „Bandaids für Hasen“ geründet hat um diese süßen, anmutigen Tiere zu schützen und zu pflegen. So wurde komplett zum Spaß vorgeschlagen die Häschen im Yoga – Unterricht teilnehmen zu lassen.

Obwohl es als eine einfache „Dummheit“ begann, schien diese Idee im Vorstand interessant und so begann eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem Rat „Bandaids für Hasen“ und dem Studio „Sunberry Fitness“. Es entstand ein neuer Champion in der Yoga – Klasse, und zwar das Yoga-Häschen.

(!!!): Die Bunny Yoga folgt allen Prinzipien der klassischen Yoga, mit der Ausnahme, dass die Hasen auch in diesem Kurs teilnehmen!

Der Kurs wurde sofort populär und die Nachfrage stieg! Schon innerhalb von 6 Stunden nach dem ersten Kurs, wurden alle Plätze für den nächsten Kurs reserviert.

Die Begeisterung war nicht aufgrund der Yoga selbst (die eigentlich nicht geändert wurde), aber aufgrund der Anwesenheit dieser kleinen üppigen Kreaturen, die die Stimmung der ganzen Klasse verbessern, die dumpfe Routine des Kurses veränderten und ein neues frisches Leben in die Klasse geboten wurde.

Diese Bemühungen hatten auch den Tierschutz als Aspekt, da die Gewinne des Yoga Studios mithilfe der Bunny Yoga-Kursen alle gespendet wurden, um den Verein „Bandaids für Hasen“ zu helfen und diese unschuldigen Tiere zu schützen.

Die Anwesenheit der kleinen Tiere im Verlauf der Kurse hatte keinen wesentlichen Beitrag zur Durchführung des Programms, aber wesentlich dazu beigetragen das Bewusstsein der Menschen über diese kleinen Tiere zu erhöhen … und ihre Stimmung in die Höhe zu treiben.

Aus dieser Initiative und Teamarbeit wurden etwa 200 Kaninchen gerettet und sicher weitervermittelt in Häuser, die Nahrung, Pflege und vor allem viel Liebe bieten!

Uncategorized , ,

Comments are closed.