Alkalische Diät : Das neue Geheimnis der Stars … Nehmen Sie schnell ab !!!

Es handelt sich um ein neues Ernährungsmodell, das die meisten Stars schon begeistert hat und dessen Charakteristikum die Ausbalancierung des PH im menschlichen Organsimus ist. Es ist wissenschaftlich bewiesen worden, dass diese Diät besonders positive Effekte auf die Gesundheit hat und gleichzeitig auch Energie schenkt und das Gedächtnis stärkt !alkaline-diaet-phen375-deutschland

Was ist die Alkalische Ernährung ???

Dieses Ernährungsmodell, wie auch von dem Namen zu eraten ist, basiert auf den Grad der alkalischen Wirkung der Nahrungsmittel, nachdem sie verdaut wurden. Es geht um Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse und andere Nahrungsmittel, die nicht sehr säuerlich sind. Wie schon erwähnt wurde zielt dieses Ernährungsmodell auf einen ausgeglichenen PH-Wert im menschlichen Organismus.

Die Vorteile der alkalischen Diät

Die alkalische Ernährung kann für den menschlichen Organismus sehr vorteilhaft sein ! Außer der Tatsache, dass es auf diese Weise einfach ist Gewicht abzunehmen, hat diese Ernährung auch einen sehr positiven Effekt auf die Gesundheit und wirkt vorbeugend gegen viele Krankheiten, schenkt Energie und sorgt für strahlende Haut. Außerdem können mit dieser Diät auch Magen-Darm-Probleme gelindert werden!

( !!! ) : Ziel der alkalischen Diät ist es, den PH-Wert im Blut normal zu halten (7,35-7,45) und dem menschlichen Organismus auf diese Weise zu helfen wertvolle Metalle wie Kalzium, Magnesium, Kalium und Natrium nicht zu verlieren!

Programm für eine Woche

Montag

Frühstück : Sojamilch mit Apfel und Rosinen

Mittagessen : Gemüsesalat mit Kuhbohnen, Paprika, ein paar Mandeln und etwas Olivenöl

Snack : 1 Banane mit etwas Sesam

Abendessen : Gemüse, Paprika, Sellerie, Öl mit Zitronensaft und eine Scheibe Schwarzbrot oder eine Scheibe Trockenbrot

Dienstag

Frühstück : Haferflockenbrei mit Milch oder mit Sojamilch

Mittagessen : Salat mit Karotten, Weisskohl, frische Zwiebeln, etwas Olivenöl und Sojafrikadellen

Snack : Sojamilch mit etwas Honig und Sesam

Abendessen : Grüner Salat, etwas Olivenöl + ein Omelett mit Gemüse + ein gebackener Apfel mit ein paar Rosinen

Mittwoch

Frühstück : Sojamilch + AprikosenmitWalnüssenodergetrocknetenFeigen

Mittagessen : Grüner Salat + Linsen mit ein paar Nüssen oder Kichererbsen mit Reis

Snack : Feigen mit ein paar Haselnüssen oder getrocknete Datteln

Abendessen : Nudeln mit Tahinisoße oder Knoblauchsoße + gedünstete Karotten, Weisskohl + Brokkoli

Donnerstag

Frühstück : Sojagetränk + Leinsamen + Müsli mit ein paar Rosinen

Mittagessen : Spinat mit Reis Porree mit Reis und ein paar Walnüsse

Snack : 2 Orangen

Abendessen : Salat mit Spinat oder Porree + frische Zwiebeln

Freitag

Frühstück : 1 Scheibe Schwarzbrot (oder Trockenbrot) mit Gemüse + ein paar Oliven

Mittagessen : Sojabohnen (oder Linsen) + Salat mit Weisskohl + ein paar Oliven

Snack: 1 Orange mit ein paar Walnüssen + Zimt

Abendessen : Kartoffelmus mit Gemüse

Samstag

Frühstück : Haferflockenbrei mit Wasser, Leinsamen, Mandeln, ein Apfel + Rosinen

Mittagessen : Gemüsesalat mit Olivenöl + Kartoffeln oder Vollkornnudeln

Snack : 1 gebackener Apfel mit etwas Sesam

Abendessen : Salat mit Rosenkohl, Zwiebeln, Brokkoli, Leinsamen, Walnüsse und etwas Olivenöl

Sonntag

Frühstück : Obstsalat + einpaarNüsse

Mittagessen : grünes Gemüse (am besten Radieschen) mit etwas Olivenöl

Snack : Vollkornknäckebrot oder 1 Sesambar

Abendessen : Salat mit grünem Gemüse, Walnüsse, Oliven, braunem Reis oder Kartoffeln

Uncategorized

Comments are closed.